Hyperaktivität ADHS/ADS

Hyperaktivität ADHS/ADS

< Zurück zur vorherigen Seite

Spannungszustände, verursacht durch eine Fehlstellung der Schädel- und Kieferknochen, können Konzentrations- und Verhaltensauffälligkeiten auslösen. Viele Schulkinder sind unruhig, ängstlich und fallen durch Lern- und Verhaltensstörungen auf. Das Grundproblem ist eine neurologische Dysorganisation. Eine Ursache können die Kiefergelenke sein, die über das craniosakrale System mit den Schädelknochen, mit allen Wirbelkörpern und dem Becken verbunden sind. Spannungszuständ und Verwringungen können in der Folge Konzentrations- und Verhaltensauffälligkeiten nach sich ziehen.