Kontakt

SOS-Notfallnummer außerhalb der Öffnungszeiten: (0151) 63386600

KFO Siekmann - KFO-Prophylaxe

Für gesunde Zähne mit Zahnspange

KFO-Prophylaxe

KFO Siekmann Logo Icon

Wir möchten, dass Ihre Zähne während der kieferorthopädischen Behandlung gesund bleiben. Hinter den Drähten und rund um die Brackets der festen Zahnspange setzen sich vermehrt Speisereste und Zahnbeläge fest – ein idealer Nährboden für Bakterien. Unsere modernen Bracketsysteme sind vorteilhaft für die Zahnpflege: Denn je kleiner ein Bracket ist, desto weniger Zahnoberfläche wird bedeckt, und umso besser können Sie die Zähne selbst reinigen.

Zusätzlich empfehlen wir zur Kariesprophylaxe eine Bracketumfeldversiegelung mit einem speziellen Lack, der auf die Zähne aufgetragen wird.

Weitere KFO-Prophylaxeleistungen:

  • Intensive Zahnreinigung: gründliche Entfernung von harten und weichen Belägen auch an schwer zugänglichen Stellen
  • Ultraschallreinigung der losen Zahnspange: für rundum saubere herausnehmbare Behandlungsgeräte
  • Fluoridierung mit Fluorid-Lack: zur Härtung des Zahnschmelzes
  • Zahnputzschulung: Tipps für die eigene Zahnpflege während der Behandlung
  • Mundhygiene-Artikel: für die optimale Pflege zuhause.

Die National-Youth-Sports-Foundation schätzt, dass mehr als fünf Millionen Zähne jährlich beim Sport ausgeschlagen werden. Gleichzeitig kommt es nachweislich zu weit weniger Mund- und Zahnverletzungen bei den Sportarten, bei denen ein Mundschutz Pflicht ist.

Für einen optimalen Schutz Ihrer Zähne bieten wir Ihnen die Herstellung eines individuellen Sportmundschutzes. Er besteht aus mehreren Schichten eines flexiblen bis harten Materials, und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Ein Mundschutz ist auch für Sportler mit fester Spange geeignet und lässt sich auf die jeweilige Zahnsituation anpassen. Wir beraten Sie gern.

KFO-Prophylaxe KFO-Prophylaxe