Kontakt

SOS-Notfallnummer außerhalb der Öffnungszeiten: (0151) 63386600

KFO Siekmann - Non-Compliance-Geräte

Non-Compliance-Geräte

KFO Siekmann Logo Icon

Neben den „klassischen“ herausnehmbaren und festen Zahnspangen ist es in der Früh- und Hauptbehandlung häufig notwendig, weitere Apparaturen einzusetzen. Dazu gehören zum Beispiel die sogenannten Non-Compliance-Geräte. Diese „mitarbeitsfreien“ Geräte decken ein weites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten ab und bieten verschiedene Vorteile: Sie werden fest im Mund verankert, wirken mit leichten Kräften permanent auf Zähne und Kiefer ein und bewegen sie so sanft in die richtige Position.

Non-Compliance-Geräte setzen wir unter anderem ein, um einen zu schmalen Oberkiefer zu verbreitern, einen zu weit zurückliegenden Unterkiefer nach vorn zu bewegen oder um einzelne Zähne unabhängig von anderen zu verschieben.

Non-Compliance-Geräte im Überblick:

Non-Compliance Geräte Non-Compliance Geräte
KFO Siekmann Infobox

Haben Sie Fragen zur Behandlung mit Non-Compliance-Geräten? Wir sind gern für Sie da, vereinbaren Sie gleich einen Termin.